Bist Du ein Opfer von Gaslighting?

|
Startseite » Psychologie » Bist Du ein Opfer von Gaslighting?

Wer eine Beziehung mit einem krankhaften Narzissten hatte, ist am Ende oft derart ausgehölt, dass man gar nicht mehr weiß, wer man eigentlich ist. Wenn Du meinst, dass Du Opfer von Gaslighting bist, dann solltest Du Dir die folgenden Fragen stellen:

  • Wollte man Dich dazu bringen, dass Du alles anzweifelst, was Du fühlst und denkst?
  • Wollte man Dir einreden, dass Du völlig falsch denkst und Dir eine andere Denkweise aufzwingen?
  • Wie hat der andere reagiert, als Du seine Version der Wahrheit nicht einfach so akzeptiert hast? Hat er dann solange weiter auf Dich eingeredet, bis Du endlich eingeknickt bist?
  • Hat man in Deinen Momenten der Schwäche versucht, Dir Dinge einzureden, anstatt Dich in Ruhe zu lassen oder um Dich zu kümmern?
  • Hat der andere die Wahrheit solange verdreht und ist mit einem haufen nicht nachvollziehbarer Argumenten gekommen, so dass Du am Ende gar nicht mehr wusstest, wo Dir der Kopf steht?

Je mehr dieser Fragen Du mit ja beantworten kannst, desto wahrscheinlicher ist es, dass Gaslighting bei Dir angewendet wurde. Wie so oft, macht auch beim Gaslighting die Dosis das Gift.

Warum hat man Gaslighting bei Dir angewendet?

Gaslighting wird von Personen eingesetzt, die die sehr egozentrisch und höchst manipulativ sind. Zudem habe sie ein extrem niedriges Einfühlungsvermögen. Normalerweise handelt es sich um Menschen mit einem hohem narzisstischen Anteil bis hin zur narzisstischen Persönlichkeitsstörung. Gelegentlich handelt es sich bei den Gaslightern auch um Psychopathen.

Der Einsatz von Gaslighter hat also nichts mit dem Opfer zu tun. Es geht allein vom Täter aus. Hier sind die häufigsten Gründe für Gaslighting:

  1. Leugnen: Sie betrügen Dich. Du findest es heraus und konfrontierst sie mit den Beweisen. Sie leugnen es und versuchen Dich davon zu überzeugen, dass Du paranoid bist und Dir das alles nur einbildest, da Du eine unsichere und neidische Person bist.
  2. Veränderung: Sie wollen Dich derart verdrehen, so dass Du noch mehr ihrem Idealbild entsprichst. Das kann alles mögliche sein, wie der Kleidungsstil, andere Bücher zu lesen oder Schönheitsoperationen. Wenn Du Dich dagegen wehrst, dann versuchen sie Dich davon zu überzeugen, dass Du einfach nicht gut genug bist und Dich folglich ändern musst.
  3. Macht: Einige Leute genießen es Macht über andere zu spüren, indem sie Zweifel an deren eigene Wahrnehmung säen.

Wenn jemand viel Energie investiert, nur damit Du Dich verkehrt fühlst und völlig verwirrt fühlst, dann bist Du mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Opfer von Gaslighting. Selbst wenn es sich nicht um Gaslighting handelt solltest, tust Du Deiner Gesundheit einen Gefallen, von solchen Menschen Abstand zu nehmen.

2 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wir freuen uns über Dein Feedback.x
()
x