Auszeit vom Mobbing für den Neustart ins Leben

Nimm Dir doch mal eine Auszeit, mach doch mal eine Pause! Solche Aufforderungen hat wohl jeder schon einmal in Zeiten, in denen uns unsere Probleme zu überwältigen drohten, erhalten. An dieser Stelle wird auch gern Einstein mit folgendem Ausspruch zitiert: „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ Mit anderen Worten, Abstand … Weiterlesen …

Umgang mit Andersartigkeit

Einer der Hauptgründe für Mobbing ist in der Andersartigkeit des Opfers gegeben. Wer sichtbar aus seiner sozialen Umgebung heraussticht, weil er bspw. deutlich dünner, dicker, größer, kleiner, eine andere Hautfarbe oder eine ungewöhnliche Haarfarbe hat, ist oftmals ein leichtes Ziel für Mobber. Insbesondere Kinder können hier sehr grausam sein.  Erwachsene können damit üblicherweise besser umgehen. Hat jedoch jemand … Weiterlesen …

Anwalt für Mobbingopfer

Bei Mobbing ist es durchaus ratsam, einen Anwalt zur Hilfe zu nehmen. Sich allein gegen die ganzen Schikanen und Demütigungen zur Wehr zu setzen, ist durch die erfahrenen Schwächungen schnell ein aussichtloses Unterfangen. Hinzu kommt, dass nicht jeder Arbeitgeber und Betriebsrat Mobbing ernst nimmt oder nicht weiß, wie er damit umgehen soll. Mit einem Rechtsanwalt … Weiterlesen …

Was tun gegen Mobbing?

Wenn man das Opfer von Mobbing geworder ist, möchte entweder sofort gegen Mobbing vorgehen oder ist ohnächtig und damit handlungsunfähig. Unabhängig wie es um Deinen Fall bestellt ist, solltest Du die nachfolgenden Punkte unbedingt vermeiden. Die Dont’s beim Kampf gegen Mobbing: Die Vorfälle auf die leichte Schulter nehmen Am Anfang ist es egal, ob es … Weiterlesen …

Kündigung bei Mobbing – Was nun?

Im Zusammenhang mit Mobbing wird das Wort Kündigung oftmals im gleichem Atemzug genannt. Dies liegt zum einen daran, dass der Gemobbte all den Schikanen und Demütigungen nicht mehr standhalten kann und daher nicht mehr an seinen Arbeitsplatz will. Zum anderen wird bei Bossing das Ziel verfolgt, den Mitarbeiter zur Kündigung bzw. Aufgabe seines Arbeitsverhältnisses zu drängen. Der … Weiterlesen …

Was ist Bossing?

Bei Bossing handelt es sich um eine spezielle Form des Mobbings, bei der die Mobbinghandlungen (oftmals auschließlich) vom Chef ausgehen. Wesentlicher Unterschied zum Mobbing ist das von vornherein bestehende Machtgefälle zwischen Mobber und Mobbingopfer. Warum betreiben Vorgesetzte Mobbing? Bossing hat zum Ziel, den betroffenen Mitarbeiter systematisch durch zermürbende Maßnahmen und Ausgrenzungen aus dem Beschäftigungsverhältnis zu drängen. … Weiterlesen …

Die Mobbing Phasen Modelle

Leymann hat 1993 ein 5 Phasen Modell zum typischen Verlauf von Mobbing am Arbeitsplatz beschrieben. Es ist nach wie vor eine der gängstigsten Beschreibungen. Obwohl es aus seiner Zeit stammt, in der Mobbing in der Gesellschaft nahezu unbekannt war, ist es in seinen Grundzügen nach wie vor aktuell. Heutzutage muss ein Mobbingfall jedoch nicht mehr unbedingt alle … Weiterlesen …

Krankschreiben wegen Mobbing

Krankschreiben wegen Mobbing… davor hat so mancher Gemobbte Angst oder Scham. Insbesondere wer bisher mit einer guten Gesundheit gesegnet war und selten bis gar nicht zum Arzt gegangen ist, befürchtet, für einen Simulanten abgestempelt zu werden.  Im Gegensatz zu körperlichen Gebrechen sind seelische Verletzungen für einen selbst und der Außenwelt nicht so leicht zu erkennen. … Weiterlesen …