Narzissten erkennen – 7 Punkte, die Dir beim ersten Date helfen

|
Startseite » Psychologie » Narzissten erkennen – 7 Punkte, die Dir beim ersten Date helfen

Narzissten erkennen so schnell wie nur irgendmöglich, das wünscht sich wohl jeder, der bereits negative Erfahrungen mit Narzissmus machen musste. Die folgenden 7 Punkte sind bewusst plakativ dargestellt, damit Du weißt, auf was Du achten solltest.

1. Charme-Offensive und Lovebombing

Das erste Date läuft gleich sowas von perfekt. Du fühlst Dich wie auf Wolke Sieben, so als wäre Dein langersehnter Traumprinz endlich mit seinem Schimmel zu Dir gekommen. Kein langsames gegenseitiges Abtasten, sondern die Schmetterlinge fliegen im Orkan durch Deinen Bauch

Egal was Du machst oder ihm erzählst, er findet selbst Deine Macken toll. Du furzt versehentlich. Für ihn riecht es nach Rosen. Er stellt Dich auf einen verdammt hohen Sockel und himmelt Dich an. Er gibt Dir klar zu erkennen, dass Du seinem absoluten Idealbild entsprichst und gar eine Seelenverwandte für ihn bist.

Aber wie so oft im Leben:

Was zu gut ist um wahr zu sein, ist meistens auch zu gut um wahr zu sein.

2. Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und Anerkennung

Narzissten haben einen nahezu unstillbaren Drang danach, im Mittelpunkt zu stehen. Sie lieben es, jeden mitzuteilen, was für eine großartige Person sie doch sind und wollen dafür gebührend bewundwert wrtden. Andere kommen dabei freilich kaum zu Wort oder werden schnell unterbrochen.

Ihr Auftreten ist großspurig. Sie lieben die großen Gesten und sind in der Regel sehr auf ihr Äußeres bis hin zur Eitelkeit bedacht. Einfach mal eine Bemerkung darüber machen, dass das Haar nicht ganz perfekt sind und Du wirst über ihre Reaktionen staunen.

Die Terminfindung fürs erste Date gestaltet sich mit Narzissten oftmals als Drama. Terminverschiebungen sind an der Tagesordnung. Wenn dann endlich mal ein Treffen fest steht, kommt der Narzisst meist zu spät, feiert dafür aber seinen Auftritt.

Bei verdeckten Narzissten ist dieser Punkt nicht so deutlich erkennbar bzw. gestaltet sich etwas anders. Ihr Bedürfnis nach Aufmerksamkeit bringen sie dadurch zum Ausdruck, dass sie sich als besonders schützenswertes Opfer verkaufen.

Bei verdeckten Narzissten ist dieser Punkt nicht so deutlich erkennbar bzw. gestaltet sich etwas anders. Ihr Bedürfnis nach Aufmerksamkeit bringen sie dadurch zum Ausdruck, dass sie sich als besonders schützenswertes Opfer verkaufen.

3. Kindisches Verhalten

Oft hat man den Eindruck, dass es sich bei Narzissten nicht um erwachsene Menschen, sondern lediglich um großgewachsene Kinder handelt. Spätestens, wenn sie andere Personen nachäffen, sollte dies mehr als deutlich sein.

Andere Male sind es scheinbare Kleinigkeiten, bei denen man nur den Kopf schüttelt wie etwa symbolisch in die Hände Klatschen, damit die Bedienung im Restaurant kommt. Eine schrille / völlig deplatzierte Lache oder Grimassen und komische Laute beim Telefonat mit einem Kumpel.

4. Fehlende Empathie

Wer Narzissten erkennen möchte, braucht in erster Linie nur auf deren Einfühlungsvermögen zu achten. Denn Narzissten haben davon wenig bis keines.

Sie können zwar äußerlich erkennen, dass jemand gerade traurig ist. Aber es ist ihnen nahezu unmöglich, sich in diese Person hinein zu versetzten. Sie können nicht das mit empfinden, was im anderen gerade vor sich geht.

Am deutlichsten zeigt sich dieser Mangel in der Schadensfreude. Narzissten machen sich gern über das Leid anderer lustig. Selbst wenn es nicht so weit gehen sollte, sind sie schnell dabei in Unglück geratene Menschen als dumme Opfer zu bezeichnen.

Ihnen fehlt schlichtweg das Mitgefühl zu anderen Menschen. Sie sind mitunter erschreckend gefühlskalt und rationalisieren Schicksalsschläge. Ganz nach dem Motto: Ach bei dem Anschlag sind doch nur 12 Menschen gestorben. An der Grippe sterben doch viel mehr.

In den Bereich mangelnde Empathie fällt auch herein, dass Narzissten keine guten Zuhörer sind. Sie haben keine Antennen für die Befindlichkeiten anderer. Hinzu kommt, dass sie sich am liebsten selber reden hören.

5. Voller Widersprüche

Narzissten braucht man nicht zu widersprechen. Wartet man ein wenig, machen sie das von ganz allein. Sie sind sich dessen nicht einmal bewusst. Weißt man sie auf Widersprüche und Unstimmigkeiten hin, drehen sie das ganze so, dass es irgendwie wieder passend erscheint.

Klingt ein wenig schräg und ist es auch. Man kann sich das vorstellen wie bei Leuten, die die Bibel für die absolute Wahrheit halten. Spricht man sie Widersprüche an, werden Bibelverse einfach anders interpretiert. Ganz nach dem Motto: Was nicht passend ist, wird passend gemacht.

Am deutlichsten sind die Widersprüche bei Narzissten beim Unterschied zwischen ihren Worten und tatsächlichen Handlungen sichtbar. Vielleicht erzählen sie Dir, wie sehr sie Kinder mögen, nur um sich im nächsten Moment lautstark über das brüllende Kind am Nachbartisch zu beschweren.

Für den Normalbürger gilt:

Der beste Beweis fürs Können ist das Tun.

Für einen Narzissten gilt:

Es gilt nur das jederzeit änderbare Wort.

6. Schwarzweiß-Denken

Für Narzissten gibt es kein Grau, sondern nur Schwarz und Weiß, Gut und Böse. Sie denken gern in Schubladen und urteilen entsprechend rasch.

Wie im ersten Punkte bereits beschrieben, wollen sie als besonders toll von ihrer Umwelt wahrgenommen werden. Das geht natürlich nicht immer. Schließlich macht jeder mal Fehler und kann damit von Natur aus gar nicht perfekt sein.

Allerdings übernehmen Narzissten keine Verantwortung für ihre Fehler. Damit müssten sie sich ja eingestehen, dass sie nicht so großartig sind, wie sie sich nach außen hin darstellen. Des Rätsels Lösung: Die anderen sind Schuld.

Soll heißen, ein Narzisst ist entweder so etwas wie Superman oder eben ein bemitleidenswertes Opfer der Umstände. Für die kann er ja nichts. Zwischenstufen kennt er – wie bereits erwähnt – nicht wirklich.

7. Abwerten anderer

Abwertung ist ein großes Thema bei Narzissten. Das Prinzip dahinter ist, dass sie sich durch das Abwerten anderer selber aufwerten. Ganz nach dem Motto: Der andere ist ja noch dümmer als ich. Also bin ich schlau.

Dieses Abwerten ist bei Narzissten v.a. im Umgang mit Menschen zu erkennen, die sie als schwächer oder auf einer niedrigeren Hierarchieebene einstufen. Die machen sie gerne nieder oder behandeln sie einfach nur schlecht. Einfach mal darauf achten, wie Dein Gegenüber mit Servicepersonal wie bspw. mit Kellnern umgeht.

Narzissten ist auch gemein, dass sie sich gern über die Schwächen anderer lustig machen. Sie nutzen das zur eigenen Aufwertung. Natürlich kann es sich dabei auch um einen Scherz handeln. Der Spaß hört aber auf, wenn sie Grenzen überschreiten und sich derart über die Schwächen andere lustig machen, dass der ander zutiefst verletzt ist.

Fazit: So kannst Du Narzissten erkennen

Eine Schwalbe macht bekanntlich noch keinen Sommer. Nur weil ein Mensch eines oder vielleicht mehrere Merkmale der Liste erfüllt, muss er noch lange kein krankhafter Narzisst sein.

Je mehr der Alarmglocken klingen, desto aufmerksamer solltest Du sein. Auch wenn der Moment noch so toll ist, lass Dich nicht überrumpeln. Schalte ein paar Gänge zurück. Schau Dir Deinen Traumprinzen bzw. Traumprinzessin einfach bei weiteren Dates genau an und bilde Dir ein Gesamtbild.

Es geht aber auch noch ein wenig einfacher. In der Regel spüren wir Menschen, wer uns gut tut und wer eben nicht. Wenn da irgendwo Zweifel sind, dann sollte man diese auf keinen Fall unbeachtet lassen, so toll sich das erste Date auch anfühlen mag.

Im Rausch der Verliebtheit sehen wir naturgemäß nicht mehr ganz klar. Spätestens nach dem ersten Liebeskummer ist uns das bewusst. Eine gesunde Beziehung will in der Regel reifen. Die tollen Gefühle bilden sich nach und nach. Sie sind keine Seifenblase, die schnell aufgeblasen ist, aber genauso schnell auch wieder platzt.

Zu guter Letzt:

Wenn Dir weitere deutliche Muster bei Narzissten aufgefallen sind, dann freue ich mich sowie die Leser dieses Blogs über Deinen Kommentar. Gleiches gilt natürlich auch, wenn etwas falsch oder unzureichend dargestellt ist.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wir freuen uns über Dein Feedback.x
()
x