So üben Narzissten Kontrolle über empathische Menschen aus

|
Startseite » Psychologie » So üben Narzissten Kontrolle über empathische Menschen aus

Eines der größten Lektionen, die ich im Zusammenleben mit einem Narzissten gelernt habe, sind ihre Geschicke beim Spiegeln. Wir sollten wissen, dass wenn wir uns in einen Narzissten verlieben, wir uns eigentlich in ein Spiegelbild unserer besten Eigenschaften verlieben.

Bedenke, dass der Narzisst eine Maske trägt. Wenn Du sie jemals hast fallen sehen, dann siehst Du den wahren Kern.. eine Person, die auf jeden wütend und voller Hass ist. Jeder, der narzisstischen Missbrauch erfahren hat, kann dies durch zahlreiche Erfahrungen bestätigen. Es ist eine sehr reale Sache.

Eine andere Lektion, die ich nach dem erfahrenen Missbrauch lernen musste, war mich wieder selbst zu lieben und mich vor allem erst einmal wieder selbst zu finden. Mich selbst wieder wahrzunehmen, mit der Co-Abhängigkeit aufzuhören und mir für mich ein gesundes Wertesystem zu finden, war von entscheidender Bedeutung.

Und hier kommt das Erstaunliche…

Ausgerechnet derjenige, der missbraucht hatte, setzte den Startschuss dafür, dass ich mich erstmalig damit auseinandersetzte, wer ich eigentlich wirklich bin.

Lass mich dass erklären…

Wenn es bei der Heilung von Missbrauch darum geht, sich selbst kennen und lieben zu lernen, dann denke einfach mal an die ersten paar Monate des narzisstischen Missbrauchs zurück. Schließe Deine Augen und vergegenwärtige Dir nochmals, wie schwer es war, den Narzissten zu verlassen wegen all der „guten“ Zeiten, als er sich für Dich scheinbar fast die Beine ausgerissen hätte. Er Dir all die schönen und schmeichelhaften Dinge viel zu oft erzählt und Dir auch viel zu oft zugestimmt, aber es hat sich damals soooo toll angefühlt, nicht wahr?

Das war alles nichts als eine Täuschung und perfekte Spiegelung. Denn das, worin Du Dich verliebt hast, war Dein eigenes Spiegelbild. Der Narzisst hat dazu nur die allerbesten Deiner Eigenschaften gespiegelt. Natürlich ist das charmante Waffenarsenal des Narzissten irgendwann einmal aufgebraucht. Aber es reicht, um das Opfer zu mit Liebe zu bombardieren, dass der Narzisst es unter seine Kontrolle bekommt.

Ist sich der Narzisst dann erst einmal sicher, dass er das Opfer für sich hat, dreht er den Spiegel um. Sie können die Täuschung, dass sie Dich lieben, nicht auf Dauer aufrecht erhalten. Denn es entspricht nicht der Wahrheit. Sie sind nicht „Du“, so sehr sie das auch mit aller Kraft zu spiegeln und vorzumachen versuchen.

Und so kommt es zum unvermeidbaren wechseln der Spiegelung. Nachdem sie die besten Deiner Eigenschaften geklaut haben füllen sie die bei Dir entstandene Lücke mit ihrer eigenen Bosheit mittels Verwendung von Projektionen. Bei diesen handelt es sich um wüste Anschuldigungen oder Vorwürfe für angeblich von Dir begangene Fehler, für die sie jedoch keinerlei echte Grundlage oder gar Beweise haben.

All das löst eine Lawine von Gefühlen aus und man verliert sich in den ganzen Lügen, Gaslighting, Liebesbombardierungen, Nötigungen, Manipulationen, Betrügereien, emotionalem Verlassenwerden, Anschuldigungen und den wiederholten Trennungsversuchen und Schmutzkampagnen gegen Dich. Du wirst sehr froh sein, wenn Dir irgendwann die Flucht gelingt.

Das einzig denkwürdige ist, dass es Narzissten verstehen Dir Deine besten Seiten überdeutlich zu zeigen. Dadurch wird eine gewisse Intimität hergestellt, die wie ein Köder wirkt. Wir sind so froh endlich unsere wahre Liebe gefunden zu haben und alles scheint so perfekt zu sein, weil sie Dir ja all die guten Eigenschaften spiegeln, von denen sie selbst angezogen wurden.

Sie sind in ihrer Vorgehensweise fast schon übersinnlich. Deswegen sind wir so schockiert, wenn die Maske fällt. Wir glauben dann einen völlig fremden, nie gesehenen Menschen vor uns zu haben. Auf einmal sind all die Nettigkeiten verschwunden und wir glauben ein Monster vor uns zu haben. Viele wollen das wahre ich des Narzissten nicht wahrhaben und wünschen sich all die schönen Zeiten, die sie mit ihm hatten, zurück….

Die Erfahrungen mit dem Narzissten haben mich gelehrt endlich Grenzen zu setzen und mein wahres ich zur erkennen und nicht mehr auf eine bloße Spiegelung hereinzufallen. Ich Nehme die Welt nun so, wie sie ist, habe keine festgezurrten Erwartungen mehr, begegnen meine Umwelt mit Empathie, habe die Liebe zu mir selbst gefunden und lasse nicht mehr zu, dass man mich unterwirft oder versucht unter Kontrolle zu halten.

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wir freuen uns über Dein Feedback.x
()
x