Was macht den Umgang mit Narzissten so gefährlich

|
Startseite » Allgemein » Was macht den Umgang mit Narzissten so gefährlich

Narzissten sind eine Gefahr für Deine geistige Gesundheit. Der Gefährlichste an ihne ist, dass die Opfer von narzisstischem Missbrauch die meiste Zeit gar nichts von dem geschenden Missbrauch mitbekommen.

Ein Narzisst kann sehr verdeckt und charmant operieren und unterschiedliche Rollen für sein Spiele einsetzen, um seine Opfer durcheinander zu bringen. Narzissten bekommen wahre Energieschübe, wenn sie andere absichtlich verletzen können. Sie suchen daher nach Menschen, die leicht zu verletzen sind und die ihnen somit als Versorgungsquelle dienen.

Typischerweise wenden Narzissten mehrere Stufen an, um ihr Opfer zu brechen und es co-abhängig vom ihnen zu machen. Diese Stufen sind:

Idealisieren:

Die Narzissten sorgen dafür, dass sie für ihre Opfer so etwas wie der Märchenprinz auf einem weißen Ross sind. Am Anfang spielen das auch als Liebesbombardierung bezeichnet Spiel. Dafür widmen sie sich Dir mit all ihrer Zeit, Aufmerksamkeit und manchmal auch mit ihrem Geld. Du wirst abhängig von diesen perfekten Umgangsformen und damit auch abhängig von ihnen.

Demütigungen:

Wenn der Narzisst Dich erstmal am Haken hat, dann demütigt er Dich um zum Eindruck zu gelangen, dass er besser als Du bist. Diese Phase hat zum Ziel, Dich zu brechen, so dass Du den Narzissten nicht mehr verlässt. Du wirst Dich in Selbstzweifeln verfangen und Dich ständig fragen, ob Du überhaupt noch gut genug bist. Langsam aber sicher wird Dein Selbstwertgefühl erodieren. An dieser Stelle wendet der Narzisst gerne zwei zusätzliche Methoden an. Triangulation und Gaslighting.

  • Tringulation wird dazu eingesetzt, um Dich fühlen zu lassen, dass Du in Konkurrenz mit anderen Leuten stehst (z.B. einer anderen Frau oder Mann). Um es gleich vorweg zu sagen: Narzissten sind NIEMALS treu. Ob nun emotional oder körperlich, sie werden Dich immer irgendwie betrügen. Mit der Triangulation wollen sie erreichen, dass Du eifersüchtig wirst und härter um die Aufmerksamkeit des Narzissten kämpfst. Der Narzisst spielt dieses Spiel, weil er will, dass Du ihm hinterherläufst.
  • Gaslighting wird dazu eingesetzt, damit Du denkst, dass alles Dein Fehler ist. Er hat Dich betrogen? Oh, das war Dein Fehler, weil Du zu selten für ihn da warst. Er hat Dich belogen? Ahh, das war nur, weil es so schwer ist, mit Dir zu reden. Er macht Dich nieder, wenn er mit Dir spricht? Nun, Du hättest mal besser auf Dich achten sollen, dann hätte er nicht das Offensichtliche aussprechen müssen. Egal wie… es ist immer Dein Fehler.

Das Verstoßen:

Dies ist die letzte Stufe im Beziehungskreislauf des Narzissten. Das Ziel des Narzissten ist es, soviel Treibstoff wie möglich aus Dir heraus zu bekommen. Er wird Dich „ablegen“, wenn Du völlig am Boden liegst und keinerlei Kraft zur Erfüllung seiner Bedürfnisse hast. Eigentlich sollte das Opfer dankbar sein, endlich vom Narzissten verstoßen zu werden. Denn diese sehr harte Trennung macht Dir endlich all den Schmerz und Deine Verletzung in Gänze bewusst. Er wird viel Macht aus der Feststellung ziehen, dass er der Verursacher all Deiner Schmerzen ist.

Um das Ganze noch schlimmer zu machen, fangen einige Narzissten mit ihrem Beziehungszyklus mit einem am Boden liegenden Opfer erneut an. Die dafür zum Einsatz gebrachte Technik nennt sich „Hoovering“ (nach der Staubsaugermarke Hoover benannt). Sie versuchen mit aller Macht, Dich in ihr Leben zurück zu „saugen“ und sagen dabei viele nette und gute Dinge, die bei ihren Opfern anschlagen. Aber am Ende des Tages wird ein Narzisst sich NIEMALS ändern. Er wird Dich einmal, zweimal, dreimal… verstoßen und es niemals bereuen.

Wenn Narzissten ein Schild mit der Auschrift tragen würden „Ich belüge die Leute, damit wer ich eigentlich bin. Alles was ich will, ist zum Vergnügen andere zu verletzen.“ dann wären sie nicht ein so große Bedrohung. Zumindest würden die Menschen deutlicher sehen, wer vor ihnen steht.

Aber weil sie eben so gute Lügner sind, sind die für viele Menschen sehr gefährlich.

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wir freuen uns über Dein Feedback.x
()
x