Woran erkennt man wahre Freunde?

|
Startseite » Leben » Weisheiten » Woran erkennt man wahre Freunde?

Am einfachsten erkennt man wahre Freunde an ihrem Verhalten, wenn man selber in Not geraten oder für andere nicht mehr von Nutzen ist. Wahre Freunde sind dann die wenigen Seelen, die man überhaupt noch zu sehen bekommt. Alle anderen sind auf einmal auf und davon.

Als wäre eine Krise nicht schon schlimm genug, kommt auch noch die Erkenntnis hinzu, wie einsam die Welt unten am Boden liegend doch sein kann. Eric Clapton hat das sogar mal in einem seiner Songs thematisiert:

Nobody knows you when you are down and out.

Eric Clapton

In der Not lassen sich wahre Freunde einfach erkennen. Es sind die wenigen Menschen, die einem überhaupt noch helfen und dabei kein Eigeninteresse verfolgen.

Wäre natürlich toll, wenn man das schon irgendwie vorher erkennen kann, auf wen man bauen kann und auf wen nicht….

Wir leben in einer Welt voller Blender.

Es liegt nicht nur in der Natur des Menschen, das beste für sich herauszuholen. Kurz- bis mittelfristig geht das mit Täuschungen am einfachsten. An sich ist das nichts Verwerfliches. Mutter Natur macht es vor. Tiere plustern sich auf, um gefährlicher zu wirken. Oder es wird mit Duftstoffen gelockt, damit man in die Falle wie bspw. bei einer fleischfressenden Pflanze tappt.

Dumm ist eben nur, wenn man selbst diese Täuschungen nicht erkennt.

Woran erkennt man den wahren Kern eines Menschen?

Lass Taten sprechen 

Blumige Worte und Absichtserklärung sind leicht ausgesprochen. Entschuldigungen rutschen nicht ganz so leicht über die Lippen. Allerdings sind sie leichter als den angerichteten Schaden wirklich wieder gut zu machen. Also… einfach darauf achten, durch welche Taten eine Person wirklich glänzt und all das Geschnatter erst einmal ausblenden. Konrad Adenauer formulierte einst so schön: „Was stört mich mein Geschwätz von gestern“.

Bei Sonnenschein kann jeder lächeln

Schau Dir an, wie Leute sich verhalten, wenn die Sonne mal nicht scheint bzw. es ihnen schlecht geht. Sind sie dann immer noch nett zu Dir? Wenn Leute sprichwörtlich an der Wand stehen, offenbart sich spätestens dann das wahre Wesen. Also.. Menschen über einen längeren Zeitraum beobachten und sich dann ein Gesamtbild verschaffen.

Wie spricht jemand über andere Menschen? 

Du kannst Dir ziemlich sicher sein, dass Leute, die schlecht über andere sprechen, eines Tages auch schlecht über Dich sprechen werden.

Das Muster bleibt immer das gleiche 

Im Englischen gibt es das Sprichwort: „How you do anything is how you do everything“. Einfach mal darauf achten, wie vermeintliche Freunde sich bei Kleinigkeiten verhalten und wie sie unterschiedlichen Menschen begegnen (welche die gesellschaftlich über und unter ihnen stehen).

Wenn sie nach oben lächeln und nach unten treten, dann bekommst Du zumindest einen Eindruck davon, wie sie sich Dir gegenüber verhalten, wenn Du mal „unten“ sein solltest.

Um diese vier Punkte wirklich herausarbeiten zu können, braucht es viel Zeit und Erfahrung. Eigentlich weiß man erst wer ein wahrer Freund ist, wenn man ihn wirklich mal gebraucht hat. Vorher ist es meist nur Spekulation.

Der einfachste Weg ist wahrscheinlich, dass man sich immer so verhält, wie man es sich von anderen auch wünscht. Bekanntlich schwingt das Pendel im Leben irgendwann zurück. Nach diesem Leitsatz ist es eigentlich egal, wer ein wahrer Freund ist. Irgendeiner wird einem schon das „antun“ was man vorher für andere gemacht hat.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wir freuen uns über Dein Feedback.x
()
x